Inklusion

Informationen für Menschen mit Behinderungen.

SprungArt ist ein Trampolinpark  für jede(n), unabhängig von Sportlichkeit und Fitness. Wir wollen auch Behinderten den Spaß am Springen ermöglichen. Hier sind die wichtigsten Informationen:

Sind die Zugänge zu SprungArt barrierefrei?
Ja, und zwar so: Vom Parkhaus geht’s zum Aufzug der Vita Sport Welt. Auf der Etage von SprungArt kann man die Rezeption, das Bistro, die Lounge, die Umkleide und den Ninja Bereich barrierefrei  erreichen. Dort ist auch ein Übergang ins Vita Center. Die Trampoline befinden sich jedoch auf einem ca. 1,30 m hohen Podest, das in der Regel nur über Treppen erreichbar ist. Ausnahme ist die Halle 6 mit zwei high performance Trampolinen und dem airbag. Wir leisten aber gerne Hilfe beim Betreten der Podeste und Trampoline. Bitte informiere uns vor Deinem Besuch.
Gibt es Parkplätze direkt vor der Halle?
Wir sind Teil der Vita Sport Welt. Parkhaus Ost.  Insgesamt gibt es 1.300 kostenfreie Parkplätze. Direkt am Aufzug reserviert für Behinderte.
Kann ich mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung im SprungArt Trampolin springen ?
Grundsätzlich ja. Bedenke aber bitte: Trampolinspringen ist ein Sport mit hoher körperlicher Beanspruchung. Man kann ihn jedoch auch sanft betreiben – nicht nur stehend, sondern auch sitzend, kniend oder liegend. Wir finden einen Weg, der Deinen Bedürfnissen und Fähigkeiten entspricht. Aber körperliche Anstrengung und Koordination gehen mit Trampolinspringen einher.
Gibt es besondere Angebote für Menschen mit Behinderungen?
Begleitpersonen von Menschen mit Behinderungen erhalten bei uns kostenlosen Eintritt. Dabei zahlt der Inhaber eines Behindertenausweises den normalen Eintrittspreis. Auch Begleitpersonen müssenSprungArt-Socken erwerben. Bei Online-Buchung zahlen Begleitpersonen zunächst den normalen Ticketpreis. Beim Check-In bekommen sie dann gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises B den Preis zurückerstattet. Bei spontanem Besuch zahlt man vor Ort gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises.
Sind besondere Zeiten für Behinderte einzuhalten?
Nein, grundsätzlich könnt ihr jederzeit kommen. Wir empfehlen jedoch, uns zu ruhigeren Zeiten zu besuchen. Dann habt ihr mehr Platz und Ruhe und wir können besser auf eure Wünsche eingehen. Solche Zeiten sind während der Woche nach 18 Uhr oder am Wochenende in der ersten und letzten Stunde der Öffnungszeit. Dann haben wir auch die Möglichkeit einen Bereich für Dich und Deine Begleitung abzusperren oder freizuhalten.. Aber bitte  nur nach vorheriger Absprache. Bitte sprich mit uns, damit wir gemeinsam die besten Möglichkeiten für Dich finden.
Gibt es besondere Regeln für Menschen mit Behinderungen?
Unsere Sicherheitsregeln gelten für alle unsere Gäste. Sie sind unbedingt zu befolgen, um Sicherheit für alle zu gewährleisten und Unfällen vorzubeugen. Wenn diese Regeln nicht befolgt werden können, kontaktiere uns vorab, damit wir besprechen können, was möglich ist und was nicht. Wir werden versuchen, eine individuelle Lösung zu finden. So lange wir die Sicherheit aller Gäste gewährleisten.
Kann ich als Mensch mit Behinderung alle Bereiche nutzen?

Das kommt auf die Behinderung an und muss unbedingt offen mit uns diskutiert werden. Natürlich kann es  Bereiche geben, die mit bestimmten körperlichen Einschränkungen aus Sicherheitsgründen nicht nutzbar sind. So ist es zum Beispiel für Menschen mit Sehbehinderung nicht möglich, ……., wenn sie beispielsweise die Hindernisse nicht sehen können, oder …… zu spielen,

In manche Bereiche können Begleitpersonen nicht mitgehen oder nur in einem gewissen Abstand stehen. Zum Beispiel soll man nicht zu zweit auf ein Trampolin. Auch wenn eine Person dabei nur steht und nicht springt. Dies ist eine der größten Gefahrenquellen für  Verletzungen beim Trampolinspringen. Es kann zu Knochenbrüchen kommen. Die Begleitperson muss somit auf dem Nachbartrampolin oder den Polsterungen stehen, um zu unterstützen, niemals auf demselben Trampolin!

Frage uns im Zweifelsfall vor Deinem Besuch oder vor Ort, welche Attraktionen mit Deinen individuellen Bedürfnissen ungefährlich sind.

Öffnungszeiten

Montag - Samstag:
12:00 - 19:00 Uhr

Sonntag:
geschlossen

Für Feriencamp-Teilnehmer ab 9:00Uhr